Wir empfehlen unsere Gaststätte u.a. für Familien- und Betriebsfeiern für maximal 40 Personen.
   

   

Das Wirtshaus blickt auf eine lange Tradition zurück – erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1566 als Getreidemühle; der Schankbetrieb begann 1867.

   

   

Die Gaststätte befindet sich in landschaftlich schön gelegener Umgebung und lädt zu jeder Jahreszeit zu Spaziergängen ein. In unmittelbarer Nähe liegt die Rennstrecke Sachsenring. Sehenswert ist auch der steinerne Viadukt der Eisenbahnlinie Dresden–Eisenach aus dem 19. Jahrhundert.